Select Your language

 

"Ciolà" bedeutet in Ladinisch die Ecke der Hütte, wo der Schäfer der Käse bearbeitet.
Das Restaurant Ciolà wurde im Dezember 1990 eröffnet.
Es verbindet Tradition und Innovation, in der Ausstattung, in der Küche, in der Weinauswahl, in der Atmosphäre.
Bezugspunkt für Feinschmecker der Region und für all diejenigen, die ihre Ferien in der Pracht des Ennebergtales verbringen, die lokale Küche genießen, ohne dabei auf eine ausgeklügelte internationale Speisekarte zu verzichten.

Der Eigentümer, Lois Morlang, spiegelt den Charakter des Restaurants, traditionalist und gleichzeitig innovativ. Sehr geschätztes Skilehrer, schrieb die Geschichte des Snowboards in Italien, zunächst als Sportler, als Trainer später.
All dies, ohne dabei seine andere große Leidenschaft, die Küche zu vernachlässigen.

Die Atmosphäre ist warm und rustikal, das Lokal im mittelalterlichen Befestigungsanlagenstil erbaut (alte Fotos, Holzschnitzereien).

 

Mobile Switcher

Mobile Version | Desktop Version